Schwarzwaldgasthof Tannenmühle
Schwarzwaldgasthof Tannenmühle
Rezeption aus Altholz
Rezeption aus Altholz im Schwarzwaldgasthof Tannenmühle
Detail Rezeption aus Altholz
Detailansicht der Rezeption aus Altholz im Schwarzwaldgasthof Tannenmühle

Schwarzwaldgasthof Tannenmühle

Stimmungsvoller Empfang

Der Schwarzwaldgasthof Tannenmühle der Familie Baschnagel wurde in den vergangenen Jahren mit sehr viel Liebe zum Detail ständig restauriert und erweitert. Man wollte Urlaubsgäste als auch den Tagestourismus mit ständig neuen Attraktionen und schwarzwaldtypischem Flair begeistern.

Da lag es nahe auch den Empfang ganz in diesem Stil zu gestalten. Das Ergebnis war eine Rezeption im Design eines Mühlrades, welches den Bezug zwischen den Häusern "Gästehaus Schlüchtmühle" sowie "Hotel Tannenmühle" herstellt.
Die Verwendung von historischem Altholz unterstreicht die besondere Note und versprüht einen Hauch von nostalgischem Flair und moderner Note.  

Traditionell

Die Besucher der "Tannenmühle" sollen stets auf ein Neues begeistert und überrascht werden. Das war schon jeher Ansporn für neue Ideen.

„Unsere Stammgäste sind bereits gewohnt ständig mit neuen Attraktionen begeistert zu werden. Nun sollte auch der Empfang diesen Anforderungen gerecht werden und mit vielen pfiffigen Details überraschen.",
so Linda Baschnagel.

Keyfacts

  • Designkonzept und Planung
  • Rezeptionsbereich aus Altholz
  • Lounge Bereich
Linda Baschnagel
Linda Baschnagel

Tradition & Moderne

„Bekanntlich gibt es für einen ersten Eindruck keine zweite Chance. Das neue Konzept unseres Rezeptionsbereichs sollte Schwarzwälder Tradition präsentieren und moderne Effekte, wie z. B. ein innovatives Lichtkonzept, vereinen.

Der Lohn sind nahezu täglicher Lob unserer Gäste und ein Arbeitsumfeld für unser Personal, welches sichtlich begeistert".

Linda Baschnagel

Impressionen